Ergebnisse einer Internetrecherche im Glossar präsentieren
Die Lernenden fassen die Ergebnisse einer Internetrecherche auf Deutsch kurz zusammen und veröffentlichen sie in einem Glossar.
Die Lernenden können die Ergebnisse einer (muttersprachlichen) Internetrecherche in der Zielsprache schriftlich zusammenfassen.

  • Einzelarbeit
  • Plenum
  • Glossar
  • Produktion schriftlich
  • Einstieg
  • Präsentation
Die Lehrkraft richtet auf der Lernplattform ein Glossar ein und definiert gegebenenfalls unterschiedliche Kategorien. Je nach Internetkompetenz der Zielgruppe stellt sie für die Recherche Links zu (muttersprachlichen) Webseiten zur Verfügung.
Die Lehrkraft stellt ein Raster zur Verfügung, an dem sich die Lernenden bei der Darstellung der Informationen orientieren können. Für die Kommentierung stellt sie gegebenenfalls Redemittel zur Verfügung.
Aktivität der Lehrkraft:
Die Lehrkraft ist im ersten Schritt (Erstellen der Glossareinträge) Lernbegleiter. Sie stellt die Materialien zur Verfügung, erläutert die Aufgabe, verfolgt den Fortgang und steht für Fragen zur Verfügung. Sie korrigiert die einzelnen Glossarbeiträge nicht. Im zweiten Schritt (Kommentare) agiert die Lehrkraft als Teil der Gruppe und beteiligt sich mit kurzen Kommentaren.

Aktivität der Lernenden:
Die Lernenden schreiben in einem ersten Schritt Glossarbeiträge, in denen sie die Ergebnisse einer Internetrecherche zusammenfassen. Dabei können sie die das Raster (oder auch Leitfragen) zur Orientierung benutzen.
In einem zweiten Schritt lesen die Lernenden die Einträge der anderen durch und kommentieren an Hand von Leitfragen die Glossarbeiträge.
Die erstellten Zusammenfassungen können sowohl für die Arbeit am sprachlichen Ausdruck als auch für inhaltliche Aufgaben weiterverwendet werden.
Die Aufgabe ist vor allem am Anfang einer Unterrichtssequenz geeignet.
Die Arbeit an einem gemeinsamen Glossar oder an einer thematischen Sammlung motiviert zur persönlichen Mitarbeit, da das Ergebnis für alle sichtbar ist. Durch die digitale Umsetzung lässt sich auf einfache Weise auf den Ergebnissen aufbauen und damit weiterarbeiten.
Für diese Aufgabe eignet sich:
- ein Glossar auf einer Lernplattform
http://lernen.goethe.de/lernplattform/DIGU/Glossar.pdf

Darauf sollte man achten:
Im Glossar sollten die Einstellungen so gewählt sein, dass die Autoren und eventuelle Bildanhänge sichtbar sind. Da die Einträge von der Lehrkraft nicht korrigiert werden, ist die Freigabe vor der Freischaltung nicht erforderlich.
In diesem Glossar sammeln wir gemeinsam interessante Themen.
Gehen Sie so vor:
1. Besuchen Sie die Webseiten und wählen Sie ein Thema, das Sie interessiert.
2. Stellen Sie das Thema kurz im Glossar vor. Sehen Sie hierzu das Beispiel.
3. Lesen Sie mindestens drei Einträge Ihrer Mitlerner und kommentieren Sie sie kurz.