Persönlichkeiten mit Hilfe einer Wortwolke erraten
Die Lehrkraft verpackt die Informationen zu einer Persönlichkeit in einer Wortwolke. Die Lernenden müssen aufgrund der vorgegebenen lexikalischen Items die Persönlichkeit erraten.
Bestimmte Persönlichkeiten aufgrund lexikalischer bzw. thematischer Inputs einer Wortwolke erkennen/erraten. Üben von analytischen Interpretationsmechanismen mit Fokus auf Wortschatzarbeit.

  • Plenum
  • Apps
  • Mind Map
  • Wortschatz
  • Rezeption schriftlich
  • Einstieg
  • Anwendung
Die Lehrkraft bereitet eine Wortwolke vor. In der Regel wird eine Biografie aus dem Internet in die webbasierte Anwendung eingefügt und eine Wortwolke daraus generiert. Dies kann in Echtzeit im Unterricht erfolgen (Achtung: vorher Beamer ausschalten) bzw. kann die Lehrkraft die Wortwolke zuhause erstellen. Wichtig: natürlich müssen die offensichtlichen Wörter, wie z.B. die Namen der Persönlichkeit, etc. aus der Wortwolke gelöscht werden.
Aktivität der Lehrkraft:
Die Lehrkraft zeigt die Wortwolke(n) auf und stellt Fragen.

Aktivität der Lernenden:
Die Lernenden raten an Hand der lexikalischen bzw. topikalen Chunks, um welche Persönlichkeit es sich handelt.
Die Lernenden sollen bis zum nächsten Mal eine Wortwolke mit einer Persönlichkeit vorbereiten.
Die Aufgabe eignet sich bei der Behandlung von Persönlichkeiten (Autoren, Sänger, Politiker, etc.).
Die Aufgabe kann als Einstieg bzw. Zusammenfassung bei der Behandlung von Persönlichkeiten eingesetzt werden.
Die Wortwolke erlaubt eine schnelle lexikalische Analyse eines Textes. Der Text ist grafisch ansprechend visualsiert und spricht verschiedene Lernertypen an.
Für diese Aufgabe eignen sich:
- Mindmap (Lernplattform des Goethe-Instituts)
http://lernen.goethe.de/lernplattform/DIGU/Mindmap.pdf
- webbasierte Anwendungen wie Wordle
http://lernen.goethe.de/media/digu/WORDLE.pdf
oder Tagxedo
http://lernen.goethe.de/lernplattform/DIGU/TAGXEDO.pdf
oder
http://www.abcya.com/word_clouds.htm
oder andere Programme, die mithilfe von Google gefunden werden können

Installationsanleitung:
http://lernen.goethe.de/lernplattform/DIGU/TAGXEDO_INSTALLIEREN.pdf
1. Sie wollen eine Persönlichkeit im Sprachunterricht vorstellen.
2. Sie wollen dies mit einem visuellen Impuls/einer Wortwolke durchführen.
3. Suchen Sie nach einem geeigneten Text bzw. einer Biografie der Person.
4. Kopieren Sie diesen Text in Wordle.
5. Generieren Sie eine Wortwolke und suchen Sie sich ein Layout aus, das Ihnen gefällt.
6. Löschen Sie alle Schlagwörter, die es zu einfach machen würden, die Person zu erraten (z.B. Name der Person, etc.).
7. Drucken Sie die Wortwolke aus und kopieren Sie diese auf eine Overheadfolie.
8. Das nächste Mal im Unterricht erklären Sie Ihren Lernenden, dass Sie sich für eine gewisse Zeit mit einer Persönlichkeit beschäftigen werden. Legen Sie die OHT auf und fragen Sie die Lernenden, um wen es sich handeln könnte bzw. um welche Art der Persönlichkeit es gehen könnte (Schriftsteller, Politiker, etc.). Fragen Sie die Lernenden immer danach, wie Sie zu diesen Schlussfolgerungen gekommen sind (lexikalische Indizien).
9. Wenn die Lernenden die Persönlichkeit erraten haben, klären Sie noch restliches Vokabular ab.
10. Im Anschluss können Sie z.B. mit einer Texterarbeitung (Austeilen der Biografie, etc.) weitermachen.